Volksbank Girokonto für Rentner - in 3 Schritten eröffnen

Titelbild zum Beitrag: "Volksbank Girokonto für Rentner - in 3 Schritten eröffnen"

Du möchtest ein Volksbank Girokonto für Rentner eröffnen? Du fragst dich allerdings, ob die Volksbank überhaupt ein spezielles Girokonto für Rentner anbietet und wie die Kontoeröffnung funktioniert? Dann bist du hier genau richtig. Du bekommst in diesem Beitrag sämtliche Informationen die du brauchst.

Die meisten Volksbanken bieten kein gesondertes Girokonto an, das speziell für die Bedürfnisse von Rentnern ausgelegt ist. Volksbanken verlangen für ein Girokonto in der Regel Kontoführungsgebühren. Für Rentner denen eine kostenlose Kontoführung wichtig ist, ist die Volksbank daher eher ungeeignet.

Ein spezielles Konto für Rentner ohne Kontoführungsgebühren gibt es bei den meisten Volksbanken also nicht. Allerdings bietet die Postbank mit dem „Komfort-Konto“ >>> ein hochwertiges kostenloses Girokonto an, das genau auf die Bedürfnisse von Rentnern zugeschnitten ist.

Da die Postbank beim „Komfort-Konto“ allerdings bei einem monatlichen Geldeingang von weniger als 3.000 € Kontoführungsgebühren verlangt, zeigen wir dir jetzt auch noch kostenlose Top-Girokonten, die wir als Postbank-Alternative für Rentner empfehlen.

+++ TOP 3 kostenlose Girokonto-Empfehlungen +++

Empfehlung Nr. 1 – TOP-Angebot bei „Deutschlands bester Bank“ 
>>> kostenloses Girokonto bei Premium-Bank eröffnen
– Kontoführung: kostenlos
– Bonus-Prämie: 50 € + 3,5% Sonderzins auf’s Tagesgeldkonto
– kostenlose Visa-Debitkarte

Empfehlung Nr. 2 – Gigantisches Girokonto mit 2,5% Zinsen + Top-Features
>>> Diese Bank zahlt 2,5% Zinsen auf ihr Girokonto
– Kontoführung: kostenlos
– Zinshöhe: 2,5% Zinsen p. a. (monatliche Zinszahlung)
– kostenlose Mastercard + 4 kostenfreie Unterkonten

Empfehlung Nr. 3 – Komplett-kostenlos-Konto  + 150 € Willkommensbonus
>>> Girokonto eröffnen und attraktiven Bonus sichern
– Kontoführung: kostenlos
– Bonus-Prämie: 150 € Bonus bei Kontoeröffnung
– kostenlose Kreditkarte

Alternative zum Volksbank Girokonto für Rentner eröffnen: 3-Schritte-Anleitung

Du bist dir unsicher, wie du dein Girokonto für Rentner eröffnen sollst? Das ist kein Problem! Wir zeigen dir beispielhaft anhand des Postbank „Komfort-Kontos“, wie du das Girokonto einfach in 3 Schritten online eröffnen kannst.

1. Schritt: Postbank „Komfort-Konto“ (für Rentner geeignet) >>> über diese offizielle Postbank-Webseite eröffnen.

2. Schritt: Rufe über den Button „Online abschließen“ den Kontoeröffnungsantrag für das Komfort-Konto der Postbank auf. Das Girokonto kann entweder als Einzel- oder Gemeinschaftskonto geführt werden.

3. Schritt: Fülle den Kontoeröffnungsantrag anschließend vollständig aus und sende ihn ganz einfach per Mausklick online ab.

Nach der Konteröffnung ist noch die Identitätsüberprüfung von dir vorzunehmen. Für die Identitätsüberprüfung hast du grundsätzlich zwei Optionen: Das Post-Ident-Verfahren oder das Video-Ident-Verfahren. Du kannst ganz frei wählen, welches der beiden Verfahren du nutzt. Die Anleitung und alle notwendigen Unterlagen für die Identitätsüberprüfung bekommst du von dir Postbank zugesendet.

Welche Unterlagen werden benötigt um ein Girokonto für Rentner zu eröffnen?

Um ein Girokonto für Rentner zu eröffnen, sind üblicherweise ein gültiger Personalausweis oder Reisepass, ein Nachweis über den Rentenstatus wie der Rentenbescheid und gegebenenfalls ein aktueller Wohnsitznachweis erforderlich.

Für die Eröffnung eines Girokontos für Rentner ist es wichtig, einige Unterlagen bereitzuhalten. Erstens brauchst du ein gültiges Ausweisdokument, wie einen Personalausweis oder Reisepass. Dies dient der Identifikation und ist bei jedem Bankgeschäft standard. Zweitens ist ein Nachweis über den Rentenstatus notwendig. Hierfür kann der aktuelle Rentenbescheid vorgelegt werden, der bestätigt, dass du tatsächlich Rentner bist.

Unterlagen zur Eröffnung eines Girokontos für Rentner:

  • Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Der aktuelle Rentenbescheid
  • Gegebenenfalls ein Wohnsitznachweis

Diese Dokumente helfen der Bank, deine Identität zu verifizieren und sicherzustellen, dass das Konto den richtigen Bedingungen zugeordnet wird. Es mag etwas bürokratisch klingen, aber dieser Schritt ist wichtig für die Sicherheit deiner finanziellen Transaktionen. Sobald diese Unterlagen eingereicht sind, kann die Bank mit der Eröffnung deines Kontos beginnen. So bist du schon bald startklar, um alle Vorteile deines neuen Girokontos zu genießen.

+++ TOP 3 kostenlose Girokonto-Empfehlungen +++

Empfehlung Nr. 1 – TOP-Angebot bei „Deutschlands bester Bank“ 
>>> kostenloses Girokonto bei Premium-Bank eröffnen
– Kontoführung: kostenlos
– Bonus-Prämie: 50 € + 3,5% Sonderzins auf’s Tagesgeldkonto
– kostenlose Visa-Debitkarte

Empfehlung Nr. 2 – Gigantisches Girokonto mit 2,5% Zinsen + Top-Features
>>> Diese Bank zahlt 2,5% Zinsen auf ihr Girokonto
– Kontoführung: kostenlos
– Zinshöhe: 2,5% Zinsen p. a. (monatliche Zinszahlung)
– kostenlose Mastercard + 4 kostenfreie Unterkonten

Empfehlung Nr. 3 – Komplett-kostenlos-Konto  + 150 € Willkommensbonus
>>> Girokonto eröffnen und attraktiven Bonus sichern
– Kontoführung: kostenlos
– Bonus-Prämie: 150 € Bonus bei Kontoeröffnung
– kostenlose Kreditkarte

Wie viel kostet ein Girokonto für Rentner bei der Volksbank?

Bei den meisten Volksbanken existiert kein spezielles Girokonto für Rentner. Aus diesem Grund kann auch keine Aussage über die Kosten eines solches Kontos getroffen werden.

Stattdessen bietet die Postbank mit ihrem „Komfort-Konto“ >>> eine attraktive Alternative. Dieses Konto ist speziell auf die Bedürfnisse von Rentnerinnen und Rentnern zugeschnitten.

Ein Blick auf das Angebot der Volksbanken zeigt, dass sie meist kein eigenes Girokonto für Rentner im Portfolio haben. Das mag auf den ersten Blick enttäuschend klingen, doch es gibt gute Nachrichten. Die Postbank springt hier mit dem „Komfort-Konto“ in die Bresche. Dieses Konto ist mit seinen Konditionen und Leistungen speziell auf die Anforderungen und Bedürfnisse von Rentnern abgestimmt.

Es lohnt sich, die Konditionen des „Komfort-Kontos“ genau unter die Lupe zu nehmen. Neben einer transparenten Kostenstruktur bietet es viele Vorteile, die im Alltag wirklich nützlich sind. Dazu gehören beispielsweise kostenlose Bargeldabhebungen, eine Kreditkarte und weitere Annehmlichkeiten, die das Bankgeschäft erleichtern. 

Wie lang dauert die Kontoeröffnung bei der Volksbank?

Die Dauer einer Kontoeröffnung bei der Volksbank kann variieren, liegt jedoch im Allgemeinen zwischen wenigen Tagen und einer Woche. Dieser Prozess umfasst die Identitätsprüfung, die Einrichtung des Kontos und die Bereitstellung der notwendigen Bankunterlagen.

Wenn du dich entscheidest, ein Konto bei der Volksbank zu eröffnen, wirst du feststellen, dass der Prozess überraschend unkompliziert ist. Zunächst füllst du das Online-Formular aus oder besuchst eine Filiale persönlich. Dabei werden deine persönlichen Daten und deine finanzielle Situation kurz geprüft. Die Identitätsfeststellung kann heutzutage einfach per VideoIdent oder PostIdent durchgeführt werden, was den Prozess beschleunigt.

Nachdem deine Identität bestätigt wurde, kümmert sich die Bank um die Einrichtung deines neuen Kontos. Dieser Schritt beinhaltet das Anlegen deiner Kontodetails im System und das Versenden deiner Bankkarte sowie weiterer notwendiger Unterlagen an dich. In der Regel kannst du innerhalb von wenigen Tagen bis zu einer Woche mit der vollständigen Aktivierung deines Kontos rechnen. So schnell und einfach kannst du den Grundstein für deine finanziellen Transaktionen bei der Volksbank legen.

Du möchtest du einen Überblick über den Girokonto-Markt verschaffen? Dann wirf gerne ein Blick in unseren Girokontorechner:

Welche Vorteile bietet die Volksbank für Rentner?

Die Volksbank bietet Rentnern diverse Vorteile, darunter individuelle Beratung und eventuell günstige Konditionen bei speziellen Sparprodukten, die auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten sind.

Rentner profitieren bei der Volksbank von einer Reihe spezieller Vorteile, die ihren Bedürfnissen entgegenkommen. Ein Schlüsselaspekt ist die persönliche und individuelle Beratung, die darauf abzielt, finanzielle Lösungen maßgeschneidert anzubieten. Dies sorgt für ein hohes Maß an Sicherheit und Verständnis in allen finanziellen Fragen.

  • Individuelle Beratung: Fachkundige Mitarbeiter stehen zur Verfügung, um auf persönliche Finanzsituationen einzugehen und passende Angebote zu unterbreiten.
  • Spezielle Sparprodukte: Es gibt Produkte, die speziell darauf ausgerichtet sind, die finanzielle Sicherheit im Alter zu erhöhen.

Durch diese Vorteile wird deutlich, dass die Volksbank bestrebt ist, Rentnern nicht nur finanzielle Produkte, sondern auch ein Gefühl der Sicherheit und des Vertrauens zu bieten. Diese maßgeschneiderten Angebote ermöglichen es Rentnern, ihre Finanzen effektiv zu verwalten und ihren Ruhestand sorgenfreier zu genießen.

Ist die Volksbank sicher?

Die Volksbank gilt als eine der sichersten Banken Deutschlands, dank ihrer soliden Geschäftspolitik, der Einlagensicherung und dem genossenschaftlichen Prinzip, welches die Interessen der Mitglieder in den Vordergrund stellt.

Die Sicherheit der Volksbank basiert auf mehreren Säulen:

  • Einlagensicherung: Jedes Mitglied ist durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt. Das bedeutet, dass Einlagen bis zu 100.000 Euro pro Person abgesichert sind. Für dich als Kunde bietet dies eine enorme Sicherheit, da deine Ersparnisse bis zu diesem Betrag auch im unwahrscheinlichen Fall einer Bankenkrise geschützt sind.

  • Genossenschaftliches Prinzip: Als Mitglied einer Genossenschaftsbank hast du nicht nur ein Konto dort, sondern bist Teilhaber. Dies fördert ein stabiles und kundenorientiertes Bankgeschäft. Die Bank arbeitet nicht primär für Profitmaximierung, sondern für die Wohlfahrt ihrer Mitglieder. Dies reduziert Risiken, die durch übermäßige Spekulation entstehen könnten.

  • Solide Geschäftspolitik: Die Volksbanken sind bekannt für ihre vorsichtige Kreditvergabe und Investitionspolitik. Diese Zurückhaltung hat in der Vergangenheit dazu beigetragen, dass sie Krisen besser überstanden haben als viele andere Banken. Die solide Geschäftspolitik sorgt also für eine langfristige Stabilität und Sicherheit für die Kunden.

Diese drei Punkte sind eng miteinander verknüpft und verstärken die Sicherheit, die die Volksbank ihren Kunden bietet. Die Einlagensicherung schützt dein Geld direkt, während das genossenschaftliche Prinzip und die solide Geschäftspolitik dafür sorgen, dass die Bank selbst stabil und sicher bleibt. So profitierst du als Kunde von einem hohen Maß an Sicherheit und Stabilität in deinen finanziellen Angelegenheiten.

+++ TOP 3 kostenlose Girokonto-Empfehlungen +++

Empfehlung Nr. 1 – TOP-Angebot bei „Deutschlands bester Bank“ 
>>> kostenloses Girokonto bei Premium-Bank eröffnen
– Kontoführung: kostenlos
– Bonus-Prämie: 50 € + 3,5% Sonderzins auf’s Tagesgeldkonto
– kostenlose Visa-Debitkarte

Empfehlung Nr. 2 – Gigantisches Girokonto mit 2,5% Zinsen + Top-Features
>>> Diese Bank zahlt 2,5% Zinsen auf ihr Girokonto
– Kontoführung: kostenlos
– Zinshöhe: 2,5% Zinsen p. a. (monatliche Zinszahlung)
– kostenlose Mastercard + 4 kostenfreie Unterkonten

Empfehlung Nr. 3 – Komplett-kostenlos-Konto  + 150 € Willkommensbonus
>>> Girokonto eröffnen und attraktiven Bonus sichern
– Kontoführung: kostenlos
– Bonus-Prämie: 150 € Bonus bei Kontoeröffnung
– kostenlose Kreditkarte

Fazit "Volksbank Girokonto für Rentner"

Die meisten Volksbanken bieten kein gesondertes Girokonto für Rentner an. Allerdings bietet die Postbank mit ihrem „Komfort-Konto“ >>>  ein attraktives Girokonto für Rentner an, das bei entsprechendem Geldeingang kostenfrei ist. Die Eröffnung ist einfach und kann zügig online über die Bühne gehen, wenn alle notwendigen Unterlagen bereitliegen. Die Unterlagen sind üblich und leicht zu beschaffen.

FAQ

Welche Bank ist für ältere Menschen geeignet?

Eine Bank, die sich durch benutzerfreundliche Services auszeichnet, wie z.B. persönliche Beratung und einfache Online-Banking-Optionen, ist für ältere Menschen besonders geeignet. Volks- und Raiffeisenbanken bieten oft maßgeschneiderte Produkte und einen engen Kundenkontakt, was sie zu einer guten Wahl macht.

Bei welcher Bank zahlen Rentner keine Kontoführungsgebühren?

Die Postbank bietet Rentnern unter bestimmten Bedingungen ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühren. Die Postbank verlangt bei einem monatlichen Geldeingang von 3.000 € keine Kontoführungsgebühren.

Was ist ein Seniorenkonto?

Ein Seniorenkonto ist speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnittene Bankdienstleistung. Es berücksichtigt Aspekte wie niedrige oder keine Kontoführungsgebühren, höhere Zinssätze für Spareinlagen und zusätzliche Unterstützung beim Banking. Ziel ist es, den finanziellen Alltag für Senioren komfortabler und kostengünstiger zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner