ETF Sparplan für Kinder bei Scalable - (Zinsen, Gebühren, Alternativen)

Titelbild zum Beitrag: "ETF Sparplan für Kinder bei Scalable - (Zinsen, Gebühren, Alternativen)"

In einer Welt, in der finanzielle Bildung immer wichtiger wird, stellt sich für viele Eltern die Frage, wie sie frühzeitig die Weichen für die finanzielle Zukunft ihrer Kinder stellen können. Ein ETF-Sparplan bei Scalable könnte eine attraktive Möglichkeit sein, schon früh ein solides finanzielles Fundament zu schaffen. Dieser Artikel führt dich durch die Schritte, wie du ein Depot für dein Kind eröffnen kannst, und beleuchtet zudem Alternativen, Sicherheiten und Kosten, die mit einem solchen Sparplan einhergehen.

Aktuell bietet Scalable Capital kein Kinderdepot zur Eröffnung eines ETF-Sparplanes für Kinder an. Für eine Investition im Namen eines Kindes müssen Eltern andere Wege der Geldanlage in Betracht ziehen. Allerdings bietet Scalable einen Robo Advisor für Kinder.

Scalable bietet einen Robo-Advisor (Scalable Wealth), bei dem man auch Sparpläne für Kinder eröffnen kann. Falls Du Interesse daran hast, gelangst du >>> hier direkt zu Scalable Wealth.
 
Obwohl Scalable keinen dedizierten ETF-Sparplan für Kinder anbietet, bedeutet das nicht, dass die Möglichkeiten für frühzeitige Investitionen begrenzt sind. In diesem Artikel werden wir spannende Alternativen aufzeigen, die nicht nur flexibel und sicher sind, sondern auch das Potential haben, das finanzielle Fundament deines Kindes nachhaltig zu stärken. Bleib dran, um zu entdecken, wie du schon heute die finanzielle Zukunft deines Kindes positiv gestalten kannst.
 
Wir haben dir das aktuell beste Depot für Kinder zur Eröffnung eines ETF-Sparplanes für Kinder herausgesucht:

+++ TOP Depot-Empfehlung für Kinder +++

>>> Hier zum mehrfachen Testsieger unter den Kinderdepots

  • Kostenlose Depotführung
  • Viele Fonds und ETFs zu Sonderkonditionen
  • Einmalanlage oder Sparplan ab 1 Euro Sparrate
  • Große Auswahl an Fonds, ETFs und Aktien

Auszeichnungen:
* Deutschlands beste Bank (Euro Magazin)
* Höchstnote für das Juniordepot (Eltern.de)

Wie kann ich ein Depot für Kinder inkl. ETF-Sparplan bei Scalable eröffnen?

Ein spezifischer ETF-Sparplan für Kinder ist bei Scalable nicht verfügbar. Stattdessen kann der Robo Advisor (Scalable Wealth) genutzt werden, um ein kindgerechtes Portfolio zu erstellen, das langfristiges Wachstum und Diversifikation bietet.

Wenn du dir Gedanken darüber machst, wie du für die finanzielle Zukunft deines Kindes bei Scalable vorsorgen kannst, ist der Robo Advisor (Scalable Wealth) eine interessante Option. Dieser digitale Vermögensverwalter passt das Investmentportfolio automatisch an, um es den Zielen und dem Risikoprofil deines Kindes anzupassen. Hier ist, wie du vorgehen kannst:

  • Scalable Wealth Website besuchen: Zuerst gelangst du >>>über diesen Link auf die Website von Scalable Weath.
  • Robo Advisor wählen: Im nächsten Schritt wählst du den Robo Advisor aus, um das Vermögen deines Kindes zu verwalten.
  • Portfolio anpassen: Du legst die finanziellen Ziele und das Risikoprofil für dein Kind fest, woraufhin der Robo Advisor ein passendes Portfolio zusammenstellt.

Dieser Ansatz ermöglicht es, gezielt für die Zukunft deines Kindes zu sparen und zu investieren, selbst wenn ein direkter ETF-Sparplan für Kinder nicht zur Verfügung steht. Mit dem Robo Advisor von Scalable kannst du ein diversifiziertes und auf die Bedürfnisse deines Kindes abgestimmtes Portfolio erstellen, das die Chance hat, über die Zeit zu wachsen. So sorgst du für eine finanziell sichere Zukunft deines Kindes, ohne dabei auf die Vorteile von ETFs verzichten zu müssen.

Beste Alternative zum ETF-Sparplan für Kinder bei Scalable

Als Alternative zum ETF-Sparplan für Kinder bei Scalable bietet sich der Robo Advisor an, der eine individuelle Anlagestrategie basierend auf dem Risikoprofil und den Zielen des Anlegers ermöglicht.

Eine spannende Alternative zum ETF-Sparplan für Kinder bei Scalable ist der Einsatz eines Robo Advisors. Diese digitale Vermögensverwaltung passt das Investmentportfolio automatisch an, um es optimal auf die finanziellen Ziele abzustimmen. Hier sind die Vorteile und wie du diese nutzen kannst:

  • Individuelle Anlagestrategie: Der Robo Advisor erstellt basierend auf dem angegebenen Risikoprofil und den Zielen ein maßgeschneidertes Portfolio.
  • Automatische Anpassung: Das Portfolio wird laufend überprüft und automatisch an Marktveränderungen angepasst, um Risiken zu minimieren und Chancen zu nutzen.
  • Einfache Handhabung: Durch die digitale Verwaltung ist die Investition unkompliziert und auch für Anfänger gut geeignet.

Diese Methode ist besonders für Eltern attraktiv, die für die finanzielle Zukunft ihrer Kinder vorsorgen möchten, ohne sich intensiv mit den Details der Geldanlage auseinandersetzen zu müssen. Der Robo Advisor nimmt dir die Arbeit ab und sorgt dafür, dass das investierte Kapital deines Kindes wächst und sich anpassen kann, ganz ohne dass du selbst zum Experten werden musst. So bleibt mehr Zeit, sich den schönen Dingen des Lebens zu widmen, während gleichzeitig für die Zukunft gesorgt wird.

Wenn du auf der Suche nach einem Depot für Kinder bist, bei dem du deinen ETF-Sparplan selbst auswählen kannst, könnten auch die folgenden top Alternativen für dich in Frage kommen:

Übersicht Depots für Kinder für ETF-Sparpläne:

Kriterium

Comdirect
>>> Hier geht es direkt zum Angebot
Consorsbank
>>> Hier geht es direkt zum Angebot
DKB
>>> Hier geht es direkt zum Angebot
Gebühren für die DepotführungKostenlos mit Aktivität, sonst möglicherweise GebührenKostenlos ohne BedingungenKostenlos ohne Bedingungen
SparplanangebotBreite Auswahl an ETFs, Aktien und Fonds für SparpläneBreite Auswahl, inklusive kostenloser ETF-Sparpläne bei bestimmten BedingungenGute Auswahl, einige kostenlose ETF-Sparpläne
MindestsparrateAb 25 € pro AusführungAb 25 € pro AusführungAb 25 € pro Ausführung
Kosten für Sparplanausführung1,5% des Sparbetrag für ETFs und Fonds1,5% des Sparbetrag für ETFs und Fonds, ausgewählte ETFs kostenlos1,50 € pauschal für alle Sparpläne
BenutzerfreundlichkeitHohe Benutzerfreundlichkeit mit umfangreichen Online-Tools und AppGute Benutzerfreundlichkeit mit detaillierten Online-Tools und AppGute Benutzerfreundlichkeit, aber mit weniger Tools im Vergleich
SicherheitsmerkmaleHohe SicherheitsstandardsHohe SicherheitsstandardsHohe Sicherheitsstandards
BesonderheitenGute Bildungsressourcen für Kinder und JugendlicheAktionen für kostenlose Sparpläne, BildungsressourcenUmweltfreundliche Investitionsoptionen, Bildungsressourcen
 

+++ TOP Depot-Empfehlung für Kinder +++

>>> Hier zum mehrfachen Testsieger unter den Kinderdepots

  • Kostenlose Depotführung
  • Viele Fonds und ETFs zu Sonderkonditionen
  • Einmalanlage oder Sparplan ab 1 Euro Sparrate
  • Große Auswahl an Fonds, ETFs und Aktien

Auszeichnungen:
* Deutschlands beste Bank (Euro Magazin)
* Höchstnote für das Juniordepot (Eltern.de)

Wie sicher ist der ETF Sparplan für Kinder bei Scalable

Da Scalable keinen spezifischen ETF-Sparplan für Kinder anbietet und stattdessen der Robo Advisor für Anlagen genutzt werden kann, richtet sich die Sicherheitsbetrachtung auf die allgemeine Sicherheit der Anlagen bei Scalable.

Die Sicherheit von Anlagen, einschließlich der Nutzung des Robo Advisors bei Scalable, ist durch mehrere Faktoren gewährleistet. Es ist wichtig zu verstehen, dass Investitionen immer Risiken bergen, aber Scalable unternimmt umfangreiche Maßnahmen, um diese zu minimieren und die Sicherheit zu maximieren. Hier ein Blick darauf, wie Sicherheit bei Scalable gewährleistet wird:

  • Regulierung: Scalable Capital wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert, was bedeutet, dass strenge Vorschriften eingehalten werden müssen.
  • Einlagensicherung: Kundengelder liegen auf segregierten Konten und sind im Rahmen der gesetzlichen Einlagensicherung bis zu einem bestimmten Betrag abgesichert.
  • Risikomanagement: Der Robo Advisor verwendet fortschrittliche Algorithmen, um das Portfolio kontinuierlich zu überwachen und Risiken zu steuern.

Investieren bei Scalable, auch für Kinder mittels des Robo Advisors, bietet somit eine Kombination aus regulatorischer Sicherheit, Einlagenschutz und proaktivem Risikomanagement. Diese Elemente tragen dazu bei, die Anlagen deines Kindes zu schützen und gleichzeitig Potenziale für Wachstum zu nutzen. Dennoch ist es wichtig, sich bewusst zu sein, dass alle Investitionen mit Risiken verbunden sind und eine umfassende Information und eventuell eine Beratung sinnvoll sein kann, um die beste Entscheidung für die finanzielle Zukunft deines Kindes zu treffen.

Wie alt muss man für einen ETF-Sparplan bei Scalable sein?

Ein spezifisches Mindestalter für die Eröffnung eines ETF-Sparplans bei Scalable gibt es nicht, da Konten im Namen von Minderjährigen durch die Eltern oder gesetzlichen Vormünder eröffnet und verwaltet werden müssen.

Bei Scalable direkt einen ETF-Sparplan für dein Kind zu starten, stößt auf das Hindernis, dass es keinen speziellen ETF-Sparplan für Minderjährige gibt. Was du allerdings machen kannst, ist, als Erwachsener ein Konto zu eröffnen und dieses dann indirekt für dein Kind zu nutzen. Das bedeutet, du verwaltest das Investment, aber mit der Absicht, es für dein Kind anzulegen. Hier sind einige Punkte, die du beachten solltest:

  • Erwachsene eröffnen das Konto: Als Elternteil oder gesetzlicher Vormund musst du das Konto im eigenen Namen eröffnen.
  • Zielsetzung definieren: Obwohl das Konto auf deinen Namen läuft, kannst du die Investments speziell mit Blick auf die Zukunft deines Kindes auswählen.
  • Langfristige Planung: Denke langfristig und wähle Investments, die zum Zeitpunkt der Volljährigkeit deines Kindes eine schöne Summe erreicht haben könnten.

Diese Vorgehensweise ermöglicht es dir, schon früh mit der finanziellen Vorsorge für dein Kind zu beginnen. Der Schlüssel liegt in der langfristigen Planung und einer sorgfältigen Auswahl der Investments. So legst du den Grundstein für eine finanziell abgesicherte Zukunft deines Kindes, auch wenn Scalable keine direkten ETF-Sparpläne für Minderjährige anbietet.

+++ TOP Depot-Empfehlung für Kinder +++

>>> Hier zum mehrfachen Testsieger unter den Kinderdepots

  • Kostenlose Depotführung
  • Viele Fonds und ETFs zu Sonderkonditionen
  • Einmalanlage oder Sparplan ab 1 Euro Sparrate
  • Große Auswahl an Fonds, ETFs und Aktien

Auszeichnungen:
* Deutschlands beste Bank (Euro Magazin)
* Höchstnote für das Juniordepot (Eltern.de)

Was kostet ein ETF Sparplan für Kinder bei Scalable?

Da Scalable keinen spezifischen ETF-Sparplan für Kinder anbietet, orientieren sich die Kosten an den allgemeinen Gebühren für die Nutzung des Robo Advisors oder eines regulären ETF-Sparplans für Erwachsene.

Obwohl Scalable keinen expliziten ETF-Sparplan für Kinder führt, kannst du dennoch für dein Kind investieren, indem du den Robo Advisor oder ein normales Depot nutzt. Hier ein Überblick über die damit verbundenen Kosten:

  • Servicegebühren: Für den Robo Advisor fallen jährliche Gebühren an, die sich als Prozentsatz des angelegten Vermögens berechnen. Diese Gebühren decken das Management und die automatische Anpassung des Portfolios ab.
  • ETF-Kosten: Zusätzlich zu den Servicegebühren musst du die Produktkosten der ETFs beachten, die als Total Expense Ratio (TER) angegeben werden. Diese Kosten variieren je nach gewähltem ETF.
  • Transaktionskosten: Beim Kauf oder Verkauf von ETFs können, abhängig vom gewählten Tarifmodell bei Scalable, Transaktionskosten anfallen.

Auch wenn du kein spezifisches Kinderdepot eröffnen kannst, erlauben dir diese Optionen, flexibel für die Zukunft deines Kindes zu sparen. Wichtig ist, dass du die Gesamtkosten im Blick behältst, um eine effiziente Geldanlage zu gewährleisten. So kannst du langfristig ein Vermögen für dein Kind aufbauen, auch ohne einen dedizierten Kinder-ETF-Sparplan.

Welche Steuern fallen im ETF Sparplan für Kinder bei Scalable an?

Bei einem ETF-Sparplan für Kinder bei Scalable gelten die gleichen Steuerregeln wie für Erwachsene: Kapitalertragssteuer, Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer auf Gewinne.

Auch wenn Scalable keinen spezifischen ETF-Sparplan für Kinder anbietet, ist es wichtig, sich mit den Steuern auseinanderzusetzen, die auf die Erträge aus Investitionen anfallen können. Hier ein kurzer Überblick:

  • Kapitalertragssteuer: Auf alle Gewinne aus Kapitalerträgen wird in Deutschland eine Kapitalertragssteuer von 25 % erhoben.
  • Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer: Zusätzlich zur Kapitalertragssteuer kann der Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls die Kirchensteuer anfallen.
  • Sparer-Pauschbetrag: Kinder haben wie Erwachsene einen Sparer-Pauschbetrag von 1000 Euro pro Jahr, bis zu dem Gewinne steuerfrei sind.

Das bedeutet, dass du als Elternteil die Steuern im Blick behalten solltest, wenn du für dein Kind investierst. Glücklicherweise bietet der Sparer-Pauschbetrag einen gewissen Spielraum, um Kapitalerträge bis zu einem gewissen Grad steuerfrei zu halten. Es ist jedoch ratsam, sich bei spezifischen Steuerfragen an einen Steuerberater zu wenden, um die individuelle Situation genau zu klären und alle steuerlichen Vorteile optimal zu nutzen.

+++ TOP Depot-Empfehlung für Kinder +++

>>> Hier zum mehrfachen Testsieger unter den Kinderdepots

  • Kostenlose Depotführung
  • Viele Fonds und ETFs zu Sonderkonditionen
  • Einmalanlage oder Sparplan ab 1 Euro Sparrate
  • Große Auswahl an Fonds, ETFs und Aktien

Auszeichnungen:
* Deutschlands beste Bank (Euro Magazin)
* Höchstnote für das Juniordepot (Eltern.de)

Fazit zum ETF Sparplan für Kinder bei Scalable

Abschließend lässt sich sagen, dass Scalable Capital zwar keinen speziellen ETF-Sparplan für Kinder anbietet, aber durch den Robo Advisor eine attraktive Alternative zur Verfügung steht. Dieser ermöglicht es, individuell auf die finanziellen Ziele und Bedürfnisse deines Kindes abgestimmte Portfolios zu erstellen.

Die Kostenstruktur und die steuerlichen Aspekte sind transparent und entsprechen denen regulärer Anlagen, wobei der Sparer-Pauschbetrag genutzt werden kann, um Steuervorteile zu erzielen. Sicherheitsmechanismen durch Regulierung und Einlagensicherung bieten zusätzlich Vertrauen. Auch wenn eine direkte Anlage für Kinder nicht möglich ist, eröffnet Scalable somit eine sinnvolle Möglichkeit, frühzeitig ein Vermögen für die Zukunft deiner Kinder aufzubauen.

Wenn die finanzielle Absicherung deiner Kinder für dich im Vordergrund steht und du dabei an Tagesgeldkonten denkst, solltest du diesen Artikel nicht verpassen: Tagesgeldkonto für Kinder: Beste U18-Konten im Vergleich

Bist du auf der Suche nach einem Depot, das keine Gebühren verlangt? Unser Depot-Vergleichsrechner liefert dir detaillierte Einblicke und essentielle Informationen.

Möchtest du nun auch in die finanzielle Zukunft deiner Kinder investieren? Schau gerne in unsere Top Depot Empfehlung für Kinder:

+++ TOP Depot-Empfehlung für Kinder +++

>>> Hier zum mehrfachen Testsieger unter den Kinderdepots

  • Kostenlose Depotführung
  • Viele Fonds und ETFs zu Sonderkonditionen
  • Einmalanlage oder Sparplan ab 1 Euro Sparrate
  • Große Auswahl an Fonds, ETFs und Aktien

Auszeichnungen:
* Deutschlands beste Bank (Euro Magazin)
* Höchstnote für das Juniordepot (Eltern.de)

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum ETF Sparplan für Kinder bei Scalable

 
Welche ETF sind bei Scalable kostenlos?

Bei Scalable Capital sind bestimmte ETFs im Rahmen von Aktionen ohne Kaufgebühren erhältlich. Diese Angebote variieren und umfassen eine Auswahl von ETFs verschiedener Anbieter. Für die genaue Liste aktuell kostenloser ETFs empfiehlt es sich, die Website oder App von Scalable Capital zu konsultieren.

Wie spare ich am besten für mein Kind?

Für das Sparen für Kinder eignen sich besonders ETF-Sparpläne wegen ihrer Flexibilität und der Chance auf höhere Renditen im Vergleich zu traditionellen Sparformen. Wichtig ist, früh zu beginnen, regelmäßige Beiträge zu leisten und in ein breit diversifiziertes Portfolio zu investieren, um Risiken zu minimieren und das Wachstumspotenzial zu maximieren.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner