Tagesgeldkonto mit Unterkonten: Beste kostenlose Konten im Vergleich

Titelbild zum Blogbeitrag "Tagesgeldkonto mit Unterkonten Beste kostenlose Konten im Vergleich"

Wenn du deine Finanzen sinnvoll und übersichtlich ordnen willst, reicht ein Tagesgeldkonto meist nicht aus. Egal ob Rücklagen, Urlaubsgeld oder der gut alte Notgroschen, die Liste an Verwendungszwecken für Tagesgeldkonten kann lang sein. In diesem Beitrag zeige ich dir deshalb unsere TOP 3 kostenlosen Tagesgeldkonten mit mehreren Unterkonten.

Kostenlose Tagesgeldkonten mit mehreren Unterkonten werden von verschiedenen Banken angeboten. Die besten Anbieter für mehrere kostenlose Tagesgeld-Unterkonten sind derzeit: die Suresse Direkt Bank, die ING oder die Consorsbank.

Wenn du gerne kostenlos mehrere Unterkonten bei einer Bank führen möchtest, um deine Finanzen besser zu managen, ist das also kein Problem. In der folgenden Tabelle gehen wir näher auf unsere TOP 3 Tagesgeldkonten mit mehreren Unterkonten ein und vergleichen diese miteinander.

Ein Hinweis für dich vorab: Bei unserer favorisierten Bank >>> kannst du bis zu 6 kostenlose Unterkonten führen.

+++ TOP Empfehlung für mehrere Tagesgeldkonten +++

>>> Diese Bank bietet bis zu 6 kostenlose Tagesgeldkonten mit 3,6% Zinsen
– Zinssatz: 3,6% Zinsen p.a. (monatliche Zinszahlung)
– Anzahl Konten: bis zu 6 Tagesgeldkonten
– Zinsbindung: 6 Monate

Beste kostenlose Tagesgeldkonten mit mehreren Unterkonten im Vergleich

Die Suche nach einem Tagesgeldkonto mit mehreren Unterkonten ist nicht leicht. Denn viele andere Banken bieten es schlichtweg nicht an, mehr als ein Tagesgeldkonto zu führen. Dennoch haben wir 3 Anbieter gefunden, die es anbieten mehrere Unterkonten bzw. Tagesgeldkonten zu führen. 

Tabelle: Beste kostenlose Tagesgeldkonto mit Unterkonten im Vergleich

BankAnzahl möglicher Unterkonten
Suresse Direkt Bank >>>Bis zu 6
ING Diba >>>Bis zu 3
Consorsbank >>>Bis zu 2

Platz 1: Unsere Top-Empfehlung – Suresse Direkt Bank

Die Suresse Direkt Bank >>> hat ein gigantisches Angebot in Puncto Unterkonten. Die Bank bietet ganze 6 kostenlose Tagesgeldkonten bzw. Unterkonten an – ganz ohne weitere Nebenbedingungen wie z. B. Gebühren oder Mindesteinlagen.

Wenn du deine Finanzen genauer ordnen willst und beispielsweise ein Urlaubskonto, Rücklagenkonto, Notgroschenkonto oder Konto für deine Investitionsreserve führen willst, ist dies bei der Suresse Direkt Bank kein Problem. 

Details Tagesgeldkonto Suresse Direkt Bank

  • Einrichtung von 6 kostenlosen Unterkonten
  • Zinsgutschrift erfolgt monatlich 
  • Einlagensicherung bis zu 100.000 € pro Person bzw. 200.000 € bei Gemeinschaftskonten
  • Tägliche Verfügbarkeit des Geldes
  • Jederzeitige Einzahlungsmöglichkeit
  • Zinssatz gilt bis maximal 1.000.000 € Guthaben

Platz 2: ING

Die etablierte ING DiBa >>> ermöglicht das kostenlose Führen von bis zu 3 Tagesgeldkonten. Es handelt sich hierbei allerdings nicht um klassische Unterkonten, sondern um jeweils eigenständige Tagesgeldkonten, die separat eröffnet werden müssen. Das Tagesgeldkonto kann allerdings als separates Produkt geführt werden – ohne weitere Nebenbedingungen wie ein zusätzliches Depot oder Girokonto.

Details Tagesgeldkonto ING

  • Einrichtung von 3 kostenlosen Tagesgeldkonten 
  • Zinsgutschrift erfolgt jährlich
  • Einlagensicherung bis zu 100.000 € pro Person bzw. 200.000 € bei Gemeinschaftskonten
  • Tägliche Verfügbarkeit des Geldes
  • Jederzeitige Einzahlungsmöglichkeit
  • Zinssatz gilt bis maximal 50.000 € Guthaben

Platz 3: Consorsbank

Die französische Consorsbank >>> bietet die Möglichkeit 2 kostenlose Tagesgeldkonten zu führen. Genauso wie bei der ING handelt es sich hierbei allerdings nicht um klassische Unterkonten, sondern um separate Tagesgeldkonten. Diese müssen getrennt voneinander beantragt werden, sind aber komplett kostenlos. 

Details Tagesgeldkonto Consorsbank

  • Einrichtung von 2 kostenlosen Tagesgeldkonten 
  • Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich
  • Einlagensicherung bis zu 100.000 € pro Person bzw. 200.000 € bei Gemeinschaftskonten
  • Tägliche Verfügbarkeit des Geldes
  • Jederzeitige Einzahlungsmöglichkeit
  • Zinssatz gilt bis maximal 1.000.000 € Guthaben

Zwischenfazit: Wer das beste kostenlose Tagesgeldkonto mit mehrere Unterkonten sucht, der ist bei der Suresse Direkt Bank >>> am besten aufgehoben. Die Bank bietet bis zu 6 klassische Unterkonten an, die für verschiedene Zwecke genutzt werden können.

+++ TOP Empfehlung für mehrere Tagesgeldkonten +++

>>> Diese Bank bietet bis zu 6 kostenlose Tagesgeldkonten mit 3,6% Zinsen
– Zinssatz: 3,6% Zinsen p.a. (monatliche Zinszahlung)
– Anzahl Konten: bis zu 6 Tagesgeldkonten
– Zinsbindung: 6 Monate

Kostenlose Tagesgeldkontos mit Unterkonten - Die Vorteile

Wenn es um’s Sparen geht, kann ein Tagesgeldkonto mit Unterkonten ein echter Gamechanger sein. Aber warum eigentlich?

Hier sind ein einige wichtige Vorteile:

  • Strukturierter Überblick: Durch Unterkonten behältst du den Überblick über verschiedene Sparziele. Egal ob für den nächsten Urlaub, das neue Auto oder die Altersvorsorge – für jedes Ziel gibt es ein eigenes Unterkonto.

  • Flexibilität: Unterkonten bieten eine enorme Flexibilität. Du kannst Geld zwischen den Konten hin- und herbewegen, wie es dir gerade passt. Eine Anpassung an veränderte Lebensumstände ist somit kein Problem.

  • Motivation zum Sparen: Siehst du deine Sparziele klar vor dir, fällt das Sparen leichter. Jedes Mal, wenn du auf dein Tagesgeldkonto schaust, siehst du, wie dein Geld für dich arbeitet.

  • Sicheres Sparen: Ein weiterer Pluspunkt ist die Sicherheit. Tagesgeldkonten sind durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt. Dein Geld ist also sicher, auch wenn deine Bank mal in Schieflage geraten sollte.

  • Kostenlose Kontoführung: Viele Banken bieten Tagesgeldkonten mit Unterkonten kostenlos an. Du profitierst also von den vielen Vorteilen, ohne dafür extra bezahlen zu müssen.

Wie viele Tagesgeldkonten darf ich besitzen?

Prinzipiell setzt das Gesetz keine Obergrenze für die Anzahl der Tagesgeldkonten, die man besitzen kann. Du hast also grundsätzlich die Freiheit, beliebig viele Tagesgeldkonten zu eröffnen.

Aber natürlich gibt’s da ein paar Feinheiten zu berücksichtigen. Jede Bank hat ihre eigenen Spielregeln, wenn es um die Eröffnung und Verwaltung von Tagesgeldkonten geht. Zum Beispiel könnten einige Banken darauf bestehen, dass du bereits ein Girokonto bei ihnen hast, bevor sie dir grünes Licht für ein Tagesgeldkonto geben. Manchmal wird auch eine Mindesteinlage für das Konto verlangt.

Bevor du also den Sprung wagst und mehrere Tagesgeldkonten eröffnest, ist es ratsam, dich gründlich mit den Bedingungen der verschiedenen Banken auseinanderzusetzen. Und vergiss nicht, deine persönlichen finanziellen Umstände und Sparziele zu berücksichtigen. Es ist immer eine gute Idee, sich zu fragen, ob es wirklich sinnvoll ist, mehrere Tagesgeldkonten zu führen.

+++ TOP Empfehlung für mehrere Tagesgeldkonten +++

>>> Diese Bank bietet bis zu 6 kostenlose Tagesgeldkonten mit 3,6% Zinsen
– Zinssatz: 3,6% Zinsen p.a. (monatliche Zinszahlung)
– Anzahl Konten: bis zu 6 Tagesgeldkonten
– Zinsbindung: 6 Monate

Wie viele Tagesgeldkonten sollte ich haben?

Die Frage, wie viele Tagesgeldkonten du besitzen solltest, ist eine individuelle Entscheidung, die stark von deinen finanziellen Ambitionen abhängt. Für die meisten Menschen genügen allerdings zwei bis fünf Tagesgeldkonten vollauf.

Hier sind einige Überlegungen, die du dir machen könntest, falls du unschlüssig bist, ob du ein oder mehrere Tagesgeldkonten brauchst.

Argumente für mehrere Tagesgeldkonten

1) Struktur: Mit diversen Tagesgeldkonten kannst du dein Geld nach Belieben verteilen, was dir einen klaren Durchblick verschafft und dabei hilft, deine Finanzen wirksam zu organisieren. Diese Struktur kann als Basis für ein Kontensystem dienen.

2) Rendite: Du kannst von unterschiedlichen Zinssätzen und speziellen Angeboten verschiedener Banken profitieren, um das Wachstum deines Geldes zu maximieren.

3) Sicherheit: Indem du dein Geld auf mehrere Banken verteilst, bist du im Rahmen der jeweiligen Einlagensicherung besser abgesichert.

Argumente gegen mehrere Tagesgeldkonten

1) Verwaltungsaufwand: Je mehr Konten du hast, desto mehr Zeit musst du für ihre Pflege aufwenden. Übersichtlichkeit: Je mehr Tagesgeldkonten du besitzt, desto herausfordernder kann es sein, den Überblick über deine Ersparnisse zu behalten.

2) Gebühren: Einige Banken könnten Kosten für die Führung mehrerer Tagesgeldkonten erheben. Wenn das bei deiner Bank nicht zutrifft, ist das kein Problem für dich.

3) Einlagensicherung: Wenn du mehrere Konten bei der gleichen Bank führst, bist du im Falle eines Bankzusammenbruchs nur bis zur gesetzlichen Einlagensicherungsgrenze von 100.000 Euro geschützt. Sollte dein Kontostand darunter liegen, besteht für dich kein Risiko.

Wie du siehst, gibt es sowohl überzeugende Pro- als auch Kontra-Argumente für das Führen mehrerer Tagesgeldkonten. Da die meisten Banken keine Gebühren erheben und die meisten Menschen weniger als 100.000 Euro auf einem Tagesgeldkonto lagern, sind zwei der Gegenargumente für viele Leute irrelevant.

Falls die Vorteile für dich die wenigen Nachteile überwiegen, dann ist die Entscheidung für mehrere Tagesgeldkonten wahrscheinlich die richtige für dich.

Wenn du dich für mehrere Tagesgeldkonten entschieden hast, stellt sich nur noch die Frage, wie viele es genau sein sollten. Die ideale Anzahl hängt ganz von deinen persönlichen Bedürfnissen ab. Meiner Meinung nach sind 2 bis 5 Tagesgeldkonten ein guter Startpunkt für Privatpersonen, die ihre Finanzen selbst verwalten möchten.

Sollte ich mein Geld auf mehrere Banken verteilen?

Die Frage, ob du dein Geld auf mehrere Banken verteilen solltest, hängt stark von deinen persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Hier sind jedoch ein paar Gedanken, die du dabei in Betracht ziehen könntest.

Ein Pluspunkt beim Verteilen deines Geldes auf mehrere Banken ist die gesteigerte Sicherheit. Sollte eine Bank in finanzielle Schwierigkeiten geraten, bist du durch die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland bis zu einem Betrag von 100.000 Euro abgesichert. Hast du dein Geld auf mehrere Banken verteilt, ist diese Absicherung für jedes Konto gegeben. 

Ein weiterer Grund für die Verteilung deines Geldes könnte der Zinsvorteil sein. Unterschiedliche Banken bieten oft verschiedene Zinssätze an. Durch eine Verteilung deines Geldes könntest du also von höheren Renditen profitieren.

Aber Achtung: Mehrere Banken bedeuten auch mehr Aufwand. Du musst dich mit den verschiedenen Online-Banking-Systemen vertraut machen und den Überblick über deine Konten und deren Konditionen behalten. Stell also sicher, dass dir der potenzielle Nutzen den zusätzlichen Aufwand wert ist.

Fazit

Im Großen und Ganzen können wir festhalten, dass Tagesgeldkonten mit mehreren Unterkonten ein sinnvolles Werkzeug sein können, um die eigene finanzielle Situation besser zu steuern. Mehrere Tagesgeldkonten bzw. Unterkonten ermöglichen eine klare Struktur des eigenen Geldes. 

Am Ende des Tages bestimmt die optimale Anzahl an Tagesgeldkonten die individuellen Bedürfnisse und Ziele jeder Person. Für die meisten Privatpersonen scheinen allerdings 2 bis 5 Tagesgeldkonten bzw. Unterkonten völlig ausreichend zu sein.

+++ TOP Empfehlung für mehrere Tagesgeldkonten +++

>>> Diese Bank bietet bis zu 6 kostenlose Tagesgeldkonten mit 3,6% Zinsen
– Zinssatz: 3,6% Zinsen p.a. (monatliche Zinszahlung)
– Anzahl Konten: bis zu 6 Tagesgeldkonten
– Zinsbindung: 6 Monate

FAQ

Kann man 2 Tagesgeldkonten eröffnen?

Es ist durchaus möglich, bei einer oder mehreren Banken zwei Tagesgeldkonten zu eröffnen. Beispiele hierfür sind die Suresse Direkt Bank oder die Consorsbank.

Warum sind Tagesgeld-Unterkonten sinnvoll?

Tagesgeld-Unterkonten bieten Struktur und Übersichtlichkeit. Sie ermöglichen es, verschiedene Sparziele zu verfolgen und unterstützen eine effiziente Finanzverwaltung.

Bei welcher Bank kann ich mehrere Tagesgeldkonten anlegen?

Mehrere Tagesgeldkonten können bei Banken wie z. B. der ING, Consorsbank oder Suresse Direkt Bank eröffnet werden.

Bei welcher Bank kann ich Unterkonten machen?

Tagesgeldkonten mit mehreren Unterkonten können beispielweise bei der Suresse Direkt Bank eröffnet werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner