ING Gemeinschaftskonto kündigen: Vorlage & Formular (2024)

Titelbild zum Beitrag: "ING Gemeinschaftskonto kündigen Vorlage oder Formular 2024"

Ihr möchtet euer ING Gemeinschaftskonto kündigen? Ihr seid euch allerdings unsicher, wie genau ihr hierbei vorgehen sollt und sucht eine Vorlage oder ein Formular für die Kündigung? Dann können wir euch helfen. In diesem Beitrag erfahrt ihr, wie ihr euer Gemeinschaftskonto bei der ING in nur drei einfachen Schritten schnell und sicher kündigen könnt.

Die Kündigung des Gemeinschaftskontos bei der ING kann sowohl schriftlich per Brief als auch online im Kunden-Login-Bereich erfolgen. Eine Kündigungsfrist existiert beim ING Gemeinschaftskonto nicht.

Die praktische Vorlage bzw. das Formular der ING unterstützt euch dabei, das Kündigungsschreiben für die ING noch heute zu verfassen und per Post zu versenden. Zusätzlich dazu stellen wir euch attraktive Gemeinschaftskonten (mit Zinsen) vor, damit ihr euer Geld auch zukünftig zusammen verwalten könnt.

In diesem Beitrag führen wir euch Schritt für Schritt durch den schriftlichen Kündigungsprozess via Formular. Es ist neuerdings auch möglich, das Gemeinschaftskonto über den Kunden-Login Bereich zu kündigen. Dieser Weg stellt sich noch einfacher dar.

+++ TOP 3 kostenlose Gemeinschaftskonto Empfehlungen +++

Empfehlung Nr. 1 – TOP-Angebot bei „Deutschlands bester Bank“ 
>>> Gemeinschaftskonto bei Premium-Bank eröffnen
– Kontoführung: kostenlos
– Bonus-Prämie: 75 € + 3,5% Zinsen auf’s Tagesgeldkonto
– kostenlose Visa-Debitkarte

Empfehlung Nr. 2 – Gigantisches Girokonto mit 2,5% Zinsen + Top-Features
>>> Girokonto mit anderen Nutzern teilen 
– Kontoführung: kostenlos
– Zinshöhe: 2,5% Zinsen p. a. (monatliche Zinszahlung)
– kostenlose Mastercard + 4 kostenfreie Unterkonten
– kein klassisches Gemeinschaftskonto

Empfehlung Nr. 3 – Beliebte Direktbank mit 100 € Konto-Bonus
>>> Gemeinschaftskonto eröffnen und attraktiven Bonus sichern
– Kontoführung: kostenlos
– Bonus-Prämie: 100 €
– kostenlose Visa-Debitkarte + (fast) überall kostenlos Geld abheben

1. Kündigungsschreiben mit Vorlage bzw. Formular erstellen

Der erste Schritt, um euer Gemeinschaftskonto bei der ING zu kündigen, besteht darin, ein Kündigungsschreiben zu verfassen. Das mag altmodisch und förmlich klingen, aber es ist ruckzuck erledigt.

Die ING macht ihren Kunden die Kündigung nämlich besonders einfach, weil sie eine Vorlage bzw. ein Formular zur Kündigung des Gemeinschaftskontos zur Verfügung stellt. Für das korrekte Ausfüllen der Kündigungsvorlage haben wir noch ein paar Tipps für euch. 

Bei der Bearbeitung der Vorlage sollten einige wichtige Informationen nicht vergessen werden. Dazu gehören eure vollständigen Namen, eure Anschrift und eure Kontonummer, genau so, wie sie bei der ING registriert sind. Vergesst auch nicht, das aktuelle Datum in der Vorlage zu erfassen. 

Ihr könnt die Vorlage bequem am Rechner ausfüllen und anschließend mit dem zweiten Schritt der Kündigung weitermachen: Dem Ausdrucken und unterschreiben.

Übrigens: Eine Kündigungsfrist existiert beim ING Gemeinschaftskonto nicht.

Falls ihr bereits ein neues Gemeinschaftskonto sucht, können wir euch mit unseren folgendem Girokontorechner sicher helfen. Die meisten Konten hiervon können auch als Gemeinschaftskonto eröffnet werden:

2. Kündigungsschreiben ausdrucken und unterschreiben

Gut, die Kündigungsvorlage ist fertig ausgefüllt. Jetzt kommen wir zum Kern der Sache: dem Ausdrucken und Unterschreiben. Auch das mag auf euch altmodisch wirken, aber Banken, auch die ING, bestehen oft auf diese bewährte Methode, insbesondere bei Gemeinschaftskonten.

Also, legt ein frisches Blatt Papier in den Drucker, druckt euer Kündigungsschreiben aus und unterschreibt es. Achtet darauf, dass eure Unterschriften genau denen entsprechen, die bei der ING in der Datenbank für euch gespeichert sind.

Wichtig: Bei einem Gemeinschaftskonto müssen beide Kontoinhaber unterschreiben, da das Konto ansonsten nicht gekündigt werden kann.

Jetzt, da euer Kündigungsschreiben ausgedruckt und unterschrieben ist, können wir uns der letzten Phase widmen: Schickt eure Kündigung an die ING.

+++ TOP 3 kostenlose Gemeinschaftskonto Empfehlungen +++

Empfehlung Nr. 1 – TOP-Angebot bei „Deutschlands bester Bank“ 
>>> Gemeinschaftskonto bei Premium-Bank eröffnen
– Kontoführung: kostenlos
– Bonus-Prämie: 75 € + 3,5% Zinsen auf’s Tagesgeldkonto
– kostenlose Visa-Debitkarte

Empfehlung Nr. 2 – Gigantisches Girokonto mit 2,5% Zinsen + Top-Features
>>> Girokonto mit anderen Nutzern teilen 
– Kontoführung: kostenlos
– Zinshöhe: 2,5% Zinsen p. a. (monatliche Zinszahlung)
– kostenlose Mastercard + 4 kostenfreie Unterkonten
– kein klassisches Gemeinschaftskonto

Empfehlung Nr. 3 – Beliebte Direktbank mit 100 € Konto-Bonus
>>> Gemeinschaftskonto eröffnen und attraktiven Bonus sichern
– Kontoführung: kostenlos
– Bonus-Prämie: 100 €
– kostenlose Visa-Debitkarte + (fast) überall kostenlos Geld abheben

3. Kündigung an die ING versenden

Jetzt sind wir beim letzten Schritt angelangt: dem Versenden eures Kündigungsschreibens.

Für den Versand der Kündigung eures ING Gemeinschaftskontos steht euch nur die Option zur Verfügung, die Kündigung per Post zur versenden. 

Kündigungen vom Gemeinschaftskonten sind bei der ING nicht per Fax, E-Mail oder im Online-Banking möglich, da die Original-Kündigung mit beiden Unterschriften vorliegen muss.

Versand der Kündigung per Post

Schnappt euch also einen Umschlag, legt das Kündigungsschreiben hinein und adressiert es an die ING. Die Adresse findet ihr entweder auf der Webseite der ING oder in euren Kontoauszügen. 

Die Adresse auf der Webseite der ING lautet:

ING-DiBa AG
60628 Frankfurt am Main

Versendet eure Kündigung am besten mit der Post per Einschreiben, damit ihr einen Versandnachweis habt.

Damit ist die Kündigung eures Gemeinschaftskontos bei der ING abgeschlossen.

FAQ zum Thema "ING Gemeinschaftskonto kündigen"

Kann ich mein Girokonto jederzeit kündigen?

Ein Girokonto kann jederzeit gekündigt werden. Es gibt keine Fristen oder Bedingungen, die dich daran hindern, deine Bankbeziehung zu beenden, wenn du dies wünschst. Es ist wichtig, alle offenen Posten zu klären, bevor die Kündigung eingereicht wird.

Wie lange bleibt Konto nach Kündigung bestehen?

Nach der Kündigung eines Kontos bleibt dieses in der Regel noch für einen kurzen Zeitraum bestehen, um alle ausstehenden Transaktionen abzuwickeln. Dieser Zeitraum kann zwischen einigen Tagen bis zu einem Monat variieren, je nach Bank und den spezifischen Kontobedingungen.

Wie viel kostet es ein Konto aufzulösen?

Die Auflösung eines Kontos ist normalerweise kostenfrei. Einige Banken können jedoch Gebühren für bestimmte Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Kontoschließung erheben, wie zum Beispiel für die Übertragung des Restguthabens auf ein anderes Konto.

Wird ein neues Konto der Schufa gemeldet?

Die Eröffnung eines neuen Kontos wird in der Regel der Schufa gemeldet. Dies ist Teil des normalen Vorgangs zur Überprüfung der Kreditwürdigkeit und Identität. Es hat jedoch keinen negativen Einfluss auf den Schufa-Score, solange das Konto ordnungsgemäß geführt wird.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner