C24 Tagesgeldkonto ohne Girokonto eröffnen & führen

Titelbild zum Beitrag: "C24 Tagesgeldkonto ohne Girokonto eröffnen & führen"

Du möchtest ein C24-Tagesgeldkonto ohne Girokonto eröffnen und fragst dich, ob dies bei dieser Bank möglich ist? Dann bist du hier an der richtigen Stelle. Wir beantworten deine Frage und zeigen dir zudem, welche attraktiven Top-Zins Tagesgeldkonten du ohne zusätzliches Girokonto führen kannst.

Es ist nicht möglich ein Tagesgeldkonto bei der C24 Bank ohne Girokonto zu eröffnen. Um mehrere Unterkonten zu eröffnen ist nur ein Girokonto bei C24 erforderlich. 

Kurz zusammengefasst: Die Eröffnung eines C24-Girokontos ist notwendig, wenn du ein C24-Tagesgeldkonto eröffnen willst. Allerdings ist das C24-Girokonto in der Basisversion (sogenanntes C24-Smart) kostenlos. Die Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei der C24-Bank ist also hier mit keinen Gebühren oder Kosten verbunden.

Besonders reizvoll ist die Kombination aus C24-Girokonto und Tagesgeldkonto nicht nur, weil beide Konten umsonst sind. Die Konten werden darüber hinaus sehr attraktiv verzinst.

Da du bei der C24-Bank kein Tagesgeldkonto ohne Girokonto eröffnen kannst, hast du zwei Optionen:

Option 1: Du eröffnest ein kostenloses C24-Girokonto >>> und eröffnest danach ein kostenloses C24-Tagesgeldkonto. 

Option 2: Du eröffnest ein kostenloses Tagesgeldkonto bei einer unserer „Tagesgeldkonto ohne Girokonto“-Empfehlungen.

C24 Tagesgeldkonto ohne Girokonto in 3 Schritten eröffnen

Wie wir schon geklärt haben, ist es nicht möglich ein Tagesgeldkonto ohne Girokonto bei der C24-Bank zu führen. Aber für ein Tagesgeldkonto bei der C24-Bank benötigst du lediglich ein kostenloses Girokonto, um an ein attraktives Tagesgeldkonto zu gelangen. 

C24-Tagesgeldkonto in 3 einfachen Schritten eröffnen

1. Schritt: kostenloses C24-Girokonto (C24-Smart) >>> über diese offizielle Seite der Bank eröffnen.

2. Schritt: Tagesgeldkonto (sogenanntes „Tagesgeldpocket“) in der App erstellen

3. Schritt: Geld auf das Tagesgeldkonto (Tagesgeldpocket) einzahlen

Das C24-Girokonto ist in der Basisversion (C24-Smart) komplett kostenlos. Es kommen auf dich keine weiteren Kosten oder Gebühren zu.

Tagesgeldkonto ohne Girokonto eröffnen - generelles Vorgehen

Du möchtest ein Tagesgeldkonto eröffnen, aber ohne das ganze Drumherum eines Girokontos? Kein Problem! Ich zeige dir, welche 3 Schritte du hierfür grundsätzlich machen solltest.

1. Den passenden Anbieter finden: Nicht alle Banken oder Finanzdienstleister bieten Tagesgeldkonten unabhängig von einem Girokonto an. Daher solltest du zuerst eine Liste von Anbietern erstellen, die diese Option anbieten. Da dies aber aufwendig ist, findest du hier unsere Empfehlungen für Tagesgeldkonten ohne Girokonto.

2. Antrag online stellen: Hast du dich für einen Anbieter entschieden? Super! Nun geht’s ans Ausfüllen. Die meisten Institute haben heutzutage Online-Formulare, die du bequem von zu Hause aus ausfüllen kannst. Halte dafür deinen Personalausweis oder Reisepass bereit, denn anschließend ist eine Identitätsprüfung notwendig.

3. Post-Ident oder Video-Ident Verfahren: Nachdem dein Antrag eingegangen ist, musst du dich in der Regel noch identifizieren. Das geht entweder klassisch per Post-Ident in einer Postfiliale oder bequem von zu Hause mit dem Video-Ident Verfahren.

+++ TOP 3 Tagesgeldkonto-Empfehlungen +++

Empfehlung Nr. 1 – Innovatives Tagesgeld 2.0 mit 3,98% Top-Zins ohne Zinsbindung
>>> Die Tagesgeldrevolution mit täglich fairen und angepassten Zinsen (Leitzinsorientiert)
– Zinssatz: Aktuell 3,98% Zinsen p.a. (tägliche Zinszahlung)
– Zinsbindung: Ohne Ablauffrist

Empfehlung Nr. 2 – 3,80% Tagesgeld-Kracher bei angesagter Direktbank
>>> Sichere und moderne Bank mit sehr gutem Tagesgeldangebot
– Zinssatz: 3,80% Zinsen p.a. (monatliche Zinszahlung)
– Zinsbindung: 6 Monate

Empfehlung Nr. 3 – Sichere Großbank für den beständigen Anleger
>>> Diese sichere Großbank zahlt hohe Zinsen
– Zinssatz: 3,75% Zinsen p.a. (vierteljährliche Zinszahlung)
– Zinsbindung: 5 Monate

Tagesgeldkonto ohne Girokonto bei der gleichen Bank - ist das möglich?

Es gibt zahlreiche Banken bei denen es möglich ist, ein Tagesgeldkonto ohne Girokonto zu eröffnen. Somit musst du bei diesen Instituten nicht zwangsläufig beide Konten unter einem Dach haben.

Das ist besonders vorteilhaft, wenn du mit deinem jetzigen Girokonto bei deiner aktuellen Bank zufrieden bist, aber ein anderer Anbieter bessere Bedingungen für Tagesgeldkonten offeriert.

Allerdings existieren auch Banken, wie zum Beispiel die DKB, die als Voraussetzung ein bestehendes Girokonto fordern, um ein Tagesgeldkonto zu eröffnen. Diese Strategie dient in der Regel der Kundenbindung. 

Beim Vergleichen der unterschiedlichen Optionen solltest du jedoch nicht allein die Zinsen in den Fokus rücken. Berücksichtige auch:

  • Eventuell anfallende Gebühren
  • Übersichtlichkeit und Handhabung des Online-Bankings
  • Qualität des Kundendienstes und Support
  • Sicherheitsstandards und Ansehen der Bank

Wo kann ich ein Tagesgeldkonto ohne Girokonto eröffnen?

Wo genau du ein Tagesgeldkonto unabhängig von einem Girokonto eröffnest, richtet sich nach deinen persönlichen Bedürfnissen und Wünschen.

Grundsätzlich gibt es hierfür zwei Hauptoptionen:

Direktbanken: Diese Banken agieren primär im digitalen Raum und punkten häufig mit verlockenden Bedingungen für Tagesgeldkonten. Da sie weniger Ausgaben für Filialbetrieb und Belegschaft haben, können sie ihre Kunden oft mit besseren Zinsen verwöhnen. Einige renommierte Online-Banken in Deutschland, bei denen du ein separates Tagesgeldkonto eröffnen kannst sind beispielsweise ING, Consorsbank und Comdirect.

Filialbanken: Bei klassischen Banken mit Filialnetz, wie die Sparkasse oder die Commerzbank, ist es ebenfalls oft möglich, ein Tagesgeldkonto losgelöst vom Girokonto zu eröffnen. 

Die überwiegende Mehrheit der namhaften Online-Banken bietet ein Tagesgeldkonto ohne zugehöriges Girokonto an (mit Ausnahmen wie der DKB). Bei Online-Banken winken zudem meist attraktivere Zinsangebote für dein Tagesgeld. Daher lohnt es sich, speziell bei diesen Anbietern genauer hinzuschauen.

+++ TOP 3 Tagesgeldkonto-Empfehlungen +++

Empfehlung Nr. 1 – Innovatives Tagesgeld 2.0 mit 3,98% Top-Zins ohne Zinsbindung
>>> Die Tagesgeldrevolution mit täglich fairen und angepassten Zinsen (Leitzinsorientiert)
– Zinssatz: Aktuell 3,98% Zinsen p.a. (tägliche Zinszahlung)
– Zinsbindung: Ohne Ablauffrist

Empfehlung Nr. 2 – 3,80% Tagesgeld-Kracher bei angesagter Direktbank
>>> Sichere und moderne Bank mit sehr gutem Tagesgeldangebot
– Zinssatz: 3,80% Zinsen p.a. (monatliche Zinszahlung)
– Zinsbindung: 6 Monate

Empfehlung Nr. 3 – Sichere Großbank für den beständigen Anleger
>>> Diese sichere Großbank zahlt hohe Zinsen
– Zinssatz: 3,75% Zinsen p.a. (vierteljährliche Zinszahlung)
– Zinsbindung: 5 Monate

Ist C24 wirklich kostenlos?

C24 bietet ein kostenloses Girokonto (C24-Smart) an. Neben dem kostenlosen Girokonto werden allerdings auch kostenpflichtige Konten wie das C24-Plus und das C24-Max angeboten. 

Ein Konto bei der C24-Bank kann also kostenlos sein, muss es allerdings nicht. Das kostenlose Girokonto (C24-Smart) >>> bietet standardmäßig bereits viele wichtige Features wie z. B. eine kostenlose Mastercard, kostenlose Abhebungen, 4 kostenlose Unterkonten etc. an.

Wenn du z. B. an mehr als 4 Unterkonten (mit eigener IBAN) oder einem zusätzlichem Konto- und Käuferschutz interessiert bist, sind die kostenpflichten Girokonten vielleicht eher etwas für dich.

Ist die Bank C24 seriös?

Zunächst einmal ist es wichtig zu betonen, dass Seriosität bei Banken an verschiedenen Kriterien gemessen wird. Hier sind einige Punkte, die für die Seriosität der C24 sprechen bzw. anhand derer du diese prüfen kannst:

1. Regulierung: Jede seriöse Bank muss in ihrem Heimatland durch eine Finanzaufsichtsbehörde reguliert werden. Bei der C24 ist durch die deutsche Bankenaufsicht der Fall. Das gibt dir als Kunden eine gewisse Sicherheit.

2. Einlagensicherung: Ein weiteres wichtiges Kriterium ist, ob deine Einlagen gesichert sind. Bei der C24 sind diese, wie bei vielen anderen Banken auch, bis zu einem Betrag von 100.000 € durch die Einlagensicherung abgesichert.

3. Erfahrungsberichte: Ein guter Weg, um herauszufinden, ob eine Bank vertrauenswürdig ist, sind die Meinungen anderer Kunden. Im Internet findest du zahlreiche Erfahrungsberichte zur C24, die dir einen Überblick über die Zufriedenheit der Kunden geben.

Bildquelle des Beitrags: www.c24.de/tagesgeldpocket

FAQ

Wer steckt hinter der C24 Bank?

Die C24 Bank ist eng mit CHECK24 verbunden, einem der führenden Vergleichsportale in Deutschland. Die Bank bietet eine Plattform für Online-Banking und verschiedene Finanzprodukte an.

Wo kann ich mit C24 kostenlos Geld abheben?

Die Webseite von C24 gibt keine spezifischen Informationen darüber, wo Kunden kostenlos Geld abheben können. Es wäre ratsam, sich direkt an die Bank oder in den Nutzungsbedingungen der C24 Mastercard zu informieren.

Kann man ein Tagesgeldkonto ohne Girokonto haben?

Ein Tagesgeldkonto kann in der Regel unabhängig von einem Girokonto eröffnet werden. Es dient der kurzfristigen Geldanlage und bietet oft höhere Zinsen als ein Girokonto. Allerdings ist für Transaktionen meist ein Referenzkonto, oft ein Girokonto, notwendig, über das Ein- und Auszahlungen auf das Tagesgeldkonto abgewickelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner